Rechts- und Datenschutzsicherheit durch integrierte Managementsysteme

 

 

[$=project.imageDescription(

Die sich stetig ändernden und steigenden gesetzlichen Anforderungen an die elektronische Datenverarbeitung stellen Unternehmen vor Herausforderungen, die insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen häufig kaum noch bewältigen können.

Nicht zuletzt durch den permanent steigenden Konkurrenz- und Kostendruck bleibt häufig zu wenig Zeit, um sich mit den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes, den Grundsätzen für die Anwendung der Regelungen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen, dem gesetzlich vorgeschriebenen IT-Risikomanagement und den zahlreichen anderen gesetzlichen Anforderungen auseinanderzusetzen.

Die Lösung: „Alles aus einer Hand“ durch den Fachmann. Durch die Auslagerung der rechtsrelevanten Dokumentation der EDV, durch die Prüfung der Systemumgebung durch den Fachmann und durch die Gestaltung und Umsetzung entsprechender Konzepte werden nicht nur die rechtlichen Risiken erheblich reduziert. Der geschickte Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen schont zudem interne Ressourcen und führt zu einer höheren Transparenz und Planungssicherheit auch in der EDV.